Verein Deutsche Sprache: Offener Brief gegen Gendersprache bei der Stadt Mönchengladbach

Die Podiumsdiskussion der KPV Mönchengladbach vom Ostermittwoch trägt Früchte: Der Verein Deutsche Sprache hat sich nun in einem Offenen Brief an den Oberbürgermeister gegen den verpflichtenden Gebrauch von Gendersprache bei der Stadtverwaltung Mönchengladbach ausgesprochen. Weitere Informationen finden sich hier:

https://vds-ev.de/mitteilungen/moenchengladbach-muss-genderleitfaden-stoppen/

Der Offene Brief kann hier eingesehen werden:

BILDUNGSETHIK hat das Impulsreferat aus der Veranstaltung in Mönchengladbach dokumentiert:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s