Neuerscheinungen: Pflegeethik, Sexualethik, Liturgie und Diakonie

In der Weihnachtspause sind noch einige Beiträge erschienen, die im Verlauf des vergangenen Jahres entstanden sind und die auf verschiedene Weise ethisch interessant sind.

Patrick Schuchter hat mit seinem Band „Sich einen Begriff vom Leiden anderer machen“ eine Grundlagenstudie für den zunehmend wichtiger werdenden Bereich Pflegeethik herausgebracht. Eine Besprechung des Bandes ist jetzt im Rezensionsportal Socialnet erschienen:

www.socialnet.de/rezensionen/21243.php

Am 19. März 2016 veröffentlichte Papst Franziskus mit dem Apostolischen Schreiben „Amoris laetitia“ die Ergebnisse der Bischofssynode zu Ehe und Familie. Roma locuta, causa finita? Der Brief der vier Kardinäle, die Ende des vergangenen Jahres idem Papst geschrieben haben, zeigt, dass die Diskussion um das Papier noch nicht beendet ist. Vieles wird davon abhängen, wie dieses Papier letztlich rezipiert werden wird. Axel Bernd Kunze fragt in der aktuellen Ausgabe der „Akdemischen Blätter“ (Heft III, S. 13 f.): „Was verändert sich mit Amoris laetitia?“

Akademische Blätter

„Jeder Tag wird aus dem dunklen Schoß der Nacht geboren. Jeder Morgen erinnert uns wieder neu an die Auferstehung. Dunkelheit und Tod werden nicht das letzte Wort haben. Es gibt viele Tode in dieser Welt […] Überall dort, wo sich Christen für Gerechtigkeit und Solidarität einsetzen, bricht bereits in dieser Welt der Ostersieg Christi durch. Die Nachtwache – die Vigil – will uns zum Einsatz gegen die vielen Tode in dieser Welt stärken. Sie ist ein Bild für die Wachsamkeit, die Christen aufgetragen ist: wachsam zu sein für das Kommen des Herrn und bereit zum Einsatz gegen die lebensfeindlichen Mächte, die usn bedrohen.“ Axel Bernd Kunze zeigt in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Bibel und Liturgie … in kulturellen Räumen“ am Beispiel der Vigil, wie Liturgie und Diakonie miteinander zusammenhängen. Der Beitrag vermittelt Anregungen, die Vigil mit Hilfe des neuen Gesangbuches „Gotteslob“ wieder neu zu entdecken. Die Zeitschrift wird herausgegeben vom Österreichischen Katholischen Bibelwerk:

Bibel und Liturgie 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s