Neue Kunstaktion für die freie Impfentscheidung

Die künstlerischen Initiatoren von „Alles auf den Tisch“ gehen mit einer neuen Aktion an die Öffentlichkeit – und sagen: Danke.

https://www.dankefueralles.de/

Der Umgang mit der Coronakrise wird deutliche Schäden an unserer Wert- und Verfassungsordnung hinterlassen. Das Vertrauen in den Schutz unserer Freiheits- und Rechtsordnung ist erheblich gestört. Und auch nach dem 20. März wird die Debatte um eine menschenrechtswidrige Impfpflicht weitergehen. Der Einsatz für eine widerständige Bürgerlichkeit um der Freiheit willen muss weitergehen, auch mit künstlerischen Mitteln. Oder ist alles ganz anders: Die Bürger müssen vor sich selbst geschützt werden!? Auch vor Kritik an der Regierung, die doch schom besser weiß, was Bürger brauchen. Für all das gilt es, danke zu sagen … Lassen wir die Kunst sprechen. Und bilden wir uns ein eigenes Urteil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s