Neuerscheinung: Bildung braucht Religion

Das Gemeinwesen kommt nicht ohne einen sinnstiftenden Bezug aus. Das verlangt entsprechende Bildung. Der religiöse Horizont des Christentums hierzulande schwindet. Welche Rolle spielt Religion für das öffentliche Bildungssystem? Dieser Frage geht Axel Bernd Kunze in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitschrift „Christ in der Gegenwart“ nach:

Axel Bernd Kunze: Bildung braucht Religion, in: Christ in der Gegenwart 69 (2017), Heft 41 v. 8. Oktober 2017, S. 453 f.

Der Verfasser, Privatdozent für Erziehungswissenschaft und Dr. theol., Schulleiter, lehrt Ethik der Sozialen Arbeit in München und Heilbronn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s